Herzlich willkommen beim

FUSSBALL-CLUB MARBACH e.V.

Liebe Gäste, liebe Fußballfans, liebe Mitglieder und Freunde des FC Marbach

herzlich Willkommen zu den heutigen Heimspielen unserer beiden aktiven Mannschaften. Ganz besonders begrüßen möchten wir die Schiedsrichter sowie unsere Gäste aus Affalterbach und Nussdorf.

Nicht nur durch den wichtigen 4:3 Auswärtssieg in Lomersheim hat sich in der Tabelle etwas getan: Durch die Disqualifikation des SV Perouse wurden alle bisherigen Resultate gegen diese Mannschaft annulliert! Was beim FC Marbach nur einen Punkt Abzug bedeutete, traf einige Mannschaften gleich mit 6 Punkten, sodass unser Team mit Platz 10 und 22 Punkten derzeit 7 Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze hat. Heute haben es unsere Jungs selbst in der Hand, den Vorsprung noch weiter auszubauen. Dabei gilt es den unmittelbaren und punktgleichen Tabellennachbarn TSV Nussdorf zu besiegen. Wir dürfen gespannt sein, wie Charly Hayta, unser neuer Coach, den wir an dieser Stelle herzlich begrüßen wollen, die nicht ganz leichte Aufgabe meistern wird und drücken kräftig die Daumen.

Doch zuvor trifft unsere von Eldin Arifi und Christos Makrigiannis trainierte 2. Mannschaft auf die Gäste vom TSV Affalterbach II. Unser Team konnte am letzten Spieltag einen 6:3 Auswärtssieg beim VfR Großbottwar II einfahren und bewies dabei große Moral, weil unsere Jungs zwei- mal einen Rückstand egalisieren mussten. Derzeit steht der FC Marbach II mit 21 Punkten auf Platz 10 in einem sehr engen Mittelfeld. Der Abstand zu Platz 5 beträgt gerade mal 4 Punkte! Weit abgeschlagen mit nur 5 Punkten rangieren unsere Gäste auf Platz 13. Unsere Jungs sollten jedoch gewarnt sein, konnten die Affalterbacher doch in der letzten Begegnung dem bis dahin Drittplatzierten SV Poppenweiler ein Unentschieden abringen.

Wir trauern um Manfred Kaiser, unseren langjährigen Spielleiter der 1. Mannschaft, der Mitte März nach kurzer, schwerer Krankheit viel zu jung verstarb. Wir sind im Gedanken bei seinen Angehörigen.

Die FC-Jugend befindet sich inzwischen auch wieder im Spielbetrieb. Mit den B-, D2-, E1- und E2-Junioren haben wir im Augenblick vier Tabellenführer.

Am 15. März fand die Sportlerehrung der Stadt Marbach statt. Unser FC Marbach war hier mit vier Ehrungen vertreten: Zoé Schmidt, Luke Schmidt, D1- und E2-Jugend. Herzlichen Glückwunsch!

Und abschließend noch eine Information an alle Mitglieder: Der diesjährige Einzug des Mitgliederbeitrags findet am 18. April 2024 statt.

Weitere Informationen rund um den FC Marbach bitten wir den nachfolgenden Seiten und der Homepage (www. fc-marbach.de) zu entnehmen. Oder Sie folgen uns -wie bereits sehr viele andere- in den sozialen Medien (Facebook: https://www.facebook.com/FcMarbachFussball oder Instagram: fussball_club_marbach).

Wir wünschen Ihnen nun schöne, unterhaltsame und faire Begegnungen und den Schiedsrichtern ein leichtes Amt.

Mit sportlichen Grüßen die Vorstandschaft

Fußball verbindet, auch über Vereinsgrenzen hinweg. Lasst uns gemeinsam helfen!

 

27.03.2024

Charly Hayta übernimmt beim FC Marbach mit sofortiger Wirkung die 1. Mannschaft.

Nach der einvernehmlichen Trennung mit Ben Blümle in der vergangenen Woche hat die sportliche Leitung schnell reagiert und einen neuen Trainer verpflichtet. Charly Hayta übernimmt interimsmäßig bis Saisonende die Leitung der 1. Mannschaft. Charly ist sowohl als Spieler und Trainer kein Unbekannter beim FC. Wir wünschen ihm für die kommenden Spiele viel sportlichen Erfolg.

An dieser Stelle möchten wir uns auch bei Ben Blümle für die Zusammenarbeit bedanken und wünschen ihm sportlich wie privat alles Gute für die Zukunft.


13.03.2024

Liebe Gäste, liebe Fußballfans, liebe Mitglieder und Freunde des FC Marbach

 

herzlich Willkommen zu den heutigen Heimspielen unserer beiden aktiven Mannschaften. Ganz besonders begrüßen möchten wir die Schiedsrichter sowie unsere Gäste aus Poppenweiler und Aldingen.

Unsere Jungs, rund um das Trainerteam Ben Blümle, Dominik Gallert und Philipp Bez, mussten am vergangenen Wochenende eine ganz bittere 5:0 Niederlage in Pattonville hinnehmen. Vor dem Nachholspiel gegen den SV Salamander Kornwestheim vom vergangenen Mittwoch, dessen Ergebnis bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt war, rutschte unser Team auf Tabellenplatz 12 – mit nur noch 4 Punkten Vorsprung vor den Abstiegsrängen. Es muss daher dringend ein Sieg her. Allerdings treffen die FCler heute ausgerechnet auf den bislang noch ungeschlagenen Tabellenführer TV Aldingen. Keine leichte Aufgabe, obschon unsere Jungs in der Hinrunde in Aldingen eine beherzte Partie spielten und nur knapp geschlagen wurden.

Doch zuvor trifft unsere von Eldin Arifi trainierte 2. Mannschaft auf die Gäste des SV Poppenweiler. Unser Team konnte am letzten Wochenende die Tabellennachbarn vom SGV Murr II mit 3:1 besiegen und sich somit mit 18 Punkten auf einem guten Mittelfeldplatz stabilisieren. Der SV Poppenweiler hält derweil auf Platz 3 den Anschluss an die Spitzenplätze. 9 Siege aus 12 Spielen sind beeindruckend. Zuletzt gab es jedoch eine überraschend hohe 4:0 Niederlage gegen den SGV Murr II. Das bessere Momentum könnte durchaus auf Marbacher Seite liegen.

Seit 2008 sammelt der FC Marbach zweimal jährlich Altpapier. Beachtliche 600 Tonnen Papier sind dadurch wieder in den Wirtschaftskreislauf eingeflossen. Eine tolle Leistung. Mehr Details zur aktuellen Sammlung finden Sie in diesem FCler.

Zudem wollen wir Heinz Schmitt in Erinnerung bringen. Unser Gründungs- und Ehrenmitglied ist im Februar verstorben.

Auch fast alle Jugendmannschaften starten dieses Wochenende in die Rückrunde. Wir wünschen den Teams eine erfolgreiche Runde.

Unsere Bambinis, F- und E-Jugendteams haben die letzten Wochen eigene Hallenturniere mit großem Erfolg veranstaltet. Für dieses Engagement sind wir sehr dankbar. Weitere Informationen hierzu finden Sie in diesem FCler.

Weitere Informationen rund um den FC Marbach bitten wir daneben außerdem, den nachfolgenden Seiten und der Homepage (www.fc-marbach.de) zu entnehmen. Oder Sie folgen uns -wie bereits sehr viele andere- in den sozialen Medien (Facebook: https://www.facebook.com/FcMarbachFussball oder Instagram: fussball_club_marbach).

Wir wünschen Ihnen nun schöne, unterhaltsame und faire Begegnungen und den Schiedsrichtern ein leichtes Amt.

Mit sportlichen Grüßen die Vorstandschaft

05.03.2024

Aktuelles

von Ritter

Manuel Wengert verlässt den FC Marbach „im Guten“

Lars Laucke, Marbach - Vier Tage nach dem letzten Spiel vor der Winterpause hat sich Fußball-Landesligist FC Marbach von Trainer Manuel Wengert getrennt. Die Tätigkeit des 34-Jährigen bei den Schillerstädtern endet damit nach nur einem halben Jahr. „Es handelt sich insoweit um eine Reaktion auf die tabellarische Situation. Zur Winterpause belegt der FC Marbach den vorletzten Tabellenplatz. Der Schritt war erforderlich, da sich nach zuletzt geführten Gesprächen zudem zeigte, dass die Vorstellungen über die trainerseitig für den Verein zu erbringende Tätigkeit in verschiedener Hinsicht divergieren“, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. Die Erste Vorsitzende Sibylle Wieland erklärt ergänzend, dass „Manuel Wengert beruflich sehr eingespannt ist und dadurch seine Aufgaben nicht mehr im entsprechenden Maße wahrnehmen könnte“.


Spielberichte

von Möhle



FC Marbach : TV Aldingen 2:1

Eine überzeugende Mannschaftsleistung zeigten die Schillerstädter gegen den Tabellenführer Aldingen. Von Beginn an war deutlich zu erkennen, dass man die bittere Niederlage aus der Hinrunde so nicht auf sich sitzen lassen wollte.

In einer ereignislosen ersten Halbzeit spielte sich das Geschehen meist im mittleren Drittel des Feldes ab. Keine der beiden Mannschaften konnten sich gefährliche Chancen erspielen. Während die Gäste hauptsächlich mit langen Bällen agierten, war der Marbacher Plan mit schnellen Ballstaffeten deutlich zu erkennen.

Auch zu Beginn in Halbzeit zwei konnten die Zuschauer hauptsächlich das gleiche Bild wie in Halbzeit eins sehen. Es dauerte bis zur 76. Minute in der die Aldinger mit einem direkt verwandelten Freistoß in Führung gingen. Doch unsere Jungs steckten nicht auf und erhöhten den Druck. Nach einem starken Ballgewinn von Savas Kara, schickte er Auron Maxharraj auf die Reise. Dieser musste nur noch auf Luis Herre quer legen und so stand es 1:1. Wer dachte, dass sich die Marbacher damit begnügen würden, wurde eines besseren belehrt. Nachdem man bei zwei Fouls innerhalb des Aldinger 16er - bei zumindest einem - vergeblich auf den Pfiff des Unparteiischen wartete, konnte man mit dem Schlusspfiff das Spiel doch noch drehen. Nach einer Flanke auf den zweiten Pfosten, konnte Lorik Bytyci den Ball per Kopf in Richtung Tor befördern. Ob Stürmer Luis Herre noch den entscheidenden Einfluss auf den Ball hatte, werden die beiden wohl unter sich ausmachen.

In der kommenden Wochen steigt das Derby gegen den TSV Benningen. Der FC freut sich auf zahlreiche Fans, die den Weg nach Benningen finden!
Aufstellung: Meyer - Wiedmann (46. Kraguljac), Delimpeis, Kara, Weinzierl - Binder (46. Bez), Maxharraj - M. Scimenes (61. Schulz), M. Wörner (61. Bytyci), L. Herre - N. Scimenes

Tore:

⚽️ 0:1 TVA (76.)
⚽️ 1:1 L. Herre (84.)
⚽️ 2:1 L. Herre (95.)

 


von Möhle



Aufstellung: Meyer - Wiedmann (78. Kraguljac), Delimpeis, Kara, Weinzierl (83. Zalypskyy) - Bez, Maxharraj (89. T. Binder) - M. Scimenes, M. Wörner, L. Herre (84. L. Bytyci) - N. Scimenes
 
Tore:
⚽️ 1:0 P. Bez (25. FE)
⚽️ 1:1 SVK (28.)
⚽️ 2:1 N. Scimenes (45.)
⚽️ 3:1 P. Bez (50. FE)
⚽️ 3:2 SVK (77. FE)
⚽️ 3:3 SVK (89.)

von Möhle



FV Löchgau : FC Marbach 5:3

2. Testspiel endet mit einer Niederlage gegen den Landesligsten aus Löchgau. Nach einer starken ersten Halbzeit gab man in der zweiten Halbzeit das Spiel aus der Hand.

0:1 N. Scimenes
0:2 L. Bytyci
5:3 L. Herre

Nächstes Testspiel: Donnerstag, 08.02.2024, 19:30 Uhr, in Marbach.

 


Unsere Hoffnung für die Zukunft.
Die neue Welt der FC Jugend.

Seit Oktober 2019 hat sich die Welt in der FC-Jugend maßgeblich verändert. Wir sind sehr froh mit einer neuen Struktur und Philosophie im Jugendberich die Weichen für die Zukunft gestellt zu haben.

Da die Aufgaben für einen einzelnen zu viele und auch zu umfangreich sind fiel der Entschluss ein Konzept zu erstellen das auf mehrere Schultern verteilt wird. Aktuell besteht das Team aus Björn Schmidt, Christos Makrigiannis und Lukas Möhle. Letzterer kommt selber aus der Jugend des FC und ist im Besitz der B-Lizenz und hat das sportliches Konzept von den Bambini bis zur A-Jugend erstellt. Ziel muss es sein Spieler für die aktive Mannschaft des FC auszubilden dazu gehört auch die Trainer Aus und Weiterbildung.

Mehr dazu unter Jugendarbeit

Werde Mitglied beim Fussball-Club Marbach e.V.

Ja, ich will!

Online:
5
Besucher heute:
77
Besucher gesamt:
231.014
Zugriffe heute:
107
Zugriffe gesamt:
860.207
Seitenzugriffe
93.479
Besucher pro Tag:
Ø 68
Zählung seit:
 13.12.2014