Herzlich Willkommen beim

FUSSBALL-CLUB MARBACH e.V.

Jahreshauptversammlung

        von FC Marbach

Wir suchen Dich

        von FC Marbach

Der FCler goes online!

Der FCler goes online!

Hier im Netz: Der aktuelle FC-ler

(nachlesen, stöbern und informieren...)

Abgänge und Zugänge 1. Mannschaft:

Abgänge Saison 2017/18:

Haiko Eggert (neu Co-Trainer 1. Mannschaft)
Lukas Danner (SVG Kirchberg)
Seyithan Erdogan (SVG Kirchberg)
Guliano Fortino ( TSV Grünbühl)
Nicola de Pilla (Sportvereinigung 07 Ludwigsburg e.V.)
Jürgen Liebermann (TSp-Trainer hört auf)
Benjamin Feilmeier (Physio pausiert)

Zugänge Saison 2017/18:

Dr. Simeon Geronikolakis (Mannschaftsarzt)
Emanuele Di Natale (TSV Heimerdingen)
Marco Djurdjevic (TSV Benningen)
Julian Harnoß (TV Pflugfelden)
Björn Rewitzer (TSG Steinheim)
Konrad Laing (FC Marbach U19)

 

Termine

FSV 08 Bissingen - FCM I

 24.09.2017 15:00


FCM I : SV Perouse

 29.09.2017 19:30


1. Mannschaft

Jubilar Kordian Zieba "Fußball ist seine Leidenschaft"

        von FC Marbach

Mit 30 Jahren scheint er immer besser zu werden. Erst trug er in der vergangenen Saison als zentraler Mittelfeldspieler in der Funktion als Kapitän und Führungsspieler wesentlich zum Erreichen der Vizemeisterschaft bei. Zur Krönung konnte dann noch der Bezirkspokal eingefahren werden.

Kordian „Kordi“ Zieba feiert am heutigen Samstag einen runden Geburtstag. Der Mannschaftskapitän unseres FC wird 30 Jahre alt.

Mehr Boss als heute war Zieba nie. Im defensiven Mittelfeld hat er sich zum Dreh- und Angelpunkt des Marbacher-Spiels entwickelt. Mehr Ballkontakte im Mittelfeld als er haben in dieser Bezirksligasaison nicht viele. Wenn er mal ausgewechselt wird, dann nur, um ihn zu schonen.

Über 100 Pflichtspieleinsätze hat er nach seinem Wechsel vom FV Ingersheim für den FC Marbach absolviert. Er ist Dauerbrenner, ein Dauerrenner. Dennoch steht für ihn das Team immer im Mittelpunkt.

Sein Trainer Chris Seeber, der den Jubilar als „den intelligenteste Spieler, den ich je trainiert habe“ rühmt, ist ein absoluter Fan von seinem Vorzeigespieler.

Wir gratulieren unserem Jubilar unserer I. Männermannschaft zu seinem 30. Geburtstag. Lieber „Kordi“, für den neuen Lebensabschnitt alles Gute und weiterhin viel Freude mit deinem Funktionsteam und Teamkollegen!

Weiterlesen...

Torspieler-Schock beim FC Marbach

        von FC Marbach

…und jetzt geht’s gegen Bissingen

Neun Punkte, fünf Spiele, am Sonntag geht`s zur unberechenbaren 08 Bissingen II. Und jetzt dieser Schock: Beim FC sind vor dem Hammer-Spiel die Stammtorspieler Patrick Demut und Dennis Wendler verletzt!

Von schweren Verletzungen war der Bezirksliga Mitfavorit in dieser Saison verschont geblieben - bis zum Spiel in Rutesheim. Stammtorhüter Patrick Demut erlitt bei einer Abwehraktion, als er einen hohen Ball abfangen wollte und dabei vom Stürmer unterlaufen wurde, einen Bänderabriss in der Schulter und fällt für mehrere Monate aus.

Sein Ersatz Dennis Wendler plagt sich schon seit Wochen erneut mit Schmerzen in seiner operierten   Schulter rum, die einen Einsatz in den nächsten Spielen in Frage stellen. Im Klinikum in Markgröningen stehen nun erweiterte Untersuchungen an, um den Grund der Schmerzen zu finden. Eine erneute Operation kann nicht ausgeschlossen werden

Wer steht im Kasten?

Nach den Verletzungen von Patrick Demut und Dennis Wendler ist Nachwuchstalent Konrad Laing (18) unversehens zur Nummer eins aufgestiegen. Er startete in die Saison als Nummer drei im FCM-Tor.

Mit starken Reflexen auf der Linie und mit seinen fußballerischen Qualitäten wusste er früh zu überzeugen – „Ich kann noch in allen Bereichen lernen“, hat er kürzlich gesagt – vor allem bei der Strafraumbeherrschung und beim Dirigieren ­seiner Vorderleute kann er zulegen.

Seine Klasse hat er schon bei Pflichtspieleinsätzen in der 1. Mannschaft gegen Ende der Saison 2016/17 und gestern im Pokalspiel gegen Pleidelsheim gezeigt. Insbesondere beim Auswärtsspiel gegen den nächsten Gegner wurde er mit einer überzeugenden Leistung zum Matchgewinner. Nicht zu ungefähr wurde er als „A-Jugendlicher“ nach diesem Spiel in die "Elf des Spieltags" gewählt.

So selbstbewusst wünscht sich Trainer Chris Seeber seinen Torspieler auch wieder auf dem Platz: „Er hat unser absolutes Vertrauen, ich bin absolut überzeugt von ihm.“

Weiterlesen...

2. Mannschaft

FC Marbach I ist der letzte Vertreter im Bezirkspokal

        von FC Marbach

Nach dem 5:3-Sieg nach Elfmeterschießen beim GSV Pleidelsheim ist Titelverteidiger FC Marbach das einzige Team aus unserem Verbreitungsgebiet, das in der dritten Runde des Fußball-Bezirkspokals steht.

Mit 1:5 (1:1) unterlag der FC Marbach II gegen den FV Ingersheim. In die Pause ging es noch mit einem 1:1, nachdem Dominic Skara die Gästeführung in der 29. Minute ausgeglichen hatte. Das 1:2 in der 53. und das 1:3 in der 75. Minute brachten die Ingersheimer dann aber auf die Siegerstraße. In der Schlussphase fielen schließlich noch die beiden letzten Treffer.

Weiterlesen...

Jugend

Personelle Veränderungen im Nachwuchsbereich

        von FC Marbach

Der FC Marbach hat einen Chef für sein Jugendabteilung gefunden - und setzt dabei auf eine externe Lösung: Pascal Clauss wird Jugendleiter der Nachwuchsschmiede des FC Marbach.

Pascal Clauss ist kein unbekannter im Kreis, welcher in vergangenen Jahren zahlreiche Jugendteams des SGV Freiberg, der SpVgg 07 Ludwigsburg und der TSG Backnang trainiert hat. Bei der SpVgg 07 Ludwigsburg war er auch schon 3 1/2 Jahre erfolgreich in der Tätigkeit des Jugendleiters involviert.

Als Herausforderung stellt sich für ihn in dieser Saison, neuen Nachwuchs für den Fußball zu begeistern und den Jugendfußball in Marbach und über die Grenzen hinaus attraktiv zu machen:  „Unser Ziel ist es, dass unsere Jugend soweit gefördert wird, um später in der ersten oder zweiten Mannschaft spielen zu können. Strukturen und Abläufe müssen evtl. überdacht und womöglich korrigiert werden. Damit wir diese Ziele erreichen können ist es wichtig, dass wir alle gemeinsam, weiterhin so gute Jugendarbeit leisten wie bisher. Jugendarbeit- Jugendtrainer macht Spaß, und ist dabei nicht aufwendig. Wer Interesse hat, und sich vorstellen kann, sich jetzt oder auch zu einem späteren Zeitpunkt für „unsere“ Kinder und Jugendliche zu engagieren, kann sich mit mir gerne in Verbindung setzten“.

Vorsitzende Sibylle Wieland: „Ich bin sehr erfreut, wie Pascal schon in den ersten Wochen seine Tätigkeit engagiert  angeht. Er zeigt sich als große Bereicherung in unserer Jugendarbeit. In den nächsten Wochen wird Pascal ein Team um sich herum aufbauen und versuchen seine Ideen in der Jugendarbeit umzusetzen“.

Der FC Marbach heißt ihn herzlich willkommen und wünscht ihm viel Erfolg.

Weiterlesen...

24.09.2017

10:18 Uhr

Online:

2

Besucher heute:

23

Besucher gesamt:

83.250

Zugriffe heute:

59

Zugriffe gesamt:

211.390

Besucher pro Tag:

Ø 82

Zählung seit:

 13.12.2014