Herzlich Willkommen beim

FUSSBALL-CLUB MARBACH e.V.

Jugendtrainer gesucht!

        von FC Marbach

Wir suchen Dich! - möchtest Du uns unterstützen?

In der ersten und in der zweiten aktiven Mannschaft des FC Marbach spielen zahlreiche Spieler welche in ihrer Fußballkarriere bereits in ihrer Jugend im Trikot des FCM den Ball über das Feld spielten. Ein gezieltes und vor allem altersgerechtes Jugendtraining ist ein wichtiges Fundament für die nachhaltige Entwicklung unseres Vereins. Dem entsprechend übernimmt der FC Marbach auch Verantwortung, in dem wir die Ausbildung unserer Jugendtrainer maßgeblich unterstützen. In einer schnelllebigen Zeit, geprägt durch demographischen Wandel, ist der Aufbau einer qualitativ hochwertigen Jugendarbeit von besonderer Bedeutung. Wie bereits in verschiedenen Ausgaben des FClers bekannt gegeben, möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass unser Verein die Kosten für vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten all derjenigen übernimmt, welche als Jugendtrainer für den FC Marbach tätig sind oder tätig werden wollen! Weiterbildung jeglicher Art ist in Zeiten zunehmenden Wettbewerbs bzw. steigender Konkurrenz im Berufsleben enorm wichtig, darum möchten wir jeden aufrufen sich die Zeit zu nehmen und das Weiterbildungsangebot des Württembergischen Fußballverbandes unter http://www.wuerttfv.de unter dem Top „Bildung“ einzusehen. Sollten wir Ihr Interesse an einer Mitarbeit im Jugendbereich des FC Marbach geweckt haben, freuen wir uns, wenn Sie uns ansprechen. Viele Kinder unterschiedlicher Altersstufen, in und um Marbach, haben Freude am Fußball - daher suchen wir dringend weitere Unterstützung in allen Jahrgangsstufen unserer Jugendmannschaften.

Selbstverständlich besteht weiterhin das Angebot der Trainer des DFB Stützpunktes an unsere Jugendtrainer - montags das Training zu beobachten und bei Fragen unseren Jugendtrainer, im Anschluss an das Stützpunkttraining, zur Verfügung zu stehen.

Unsere Ansprechpartner:

Jugendleiter:

Peter "Nick" Roth
0176 / 72992667
jugendleitung@fc-marbach.de

Vorstand:

Sibylle Wieland
0172 / 5920222
1-vorstand@fc-marbach.de

Kaderplanung beim FC Marbach schreitet voran

        von FC Marbach

FC Marbach stellt frühzeitig die Weichen für Saison 2017/18

Die sportliche Zukunft der 1. Mannschaft wird auf Grund der Tabellensituation vermutlich bis zum Saisonende unsicher sein, doch die Spieler des FC Marbach bekennen sich trotzdem schon zum Verein.

Nach der frühzeitigen Vertragsverlängerung mit Trainer Chris Seeber bastelt der FC Marbach fleißig am Kader für die kommende Saison.

Wie der Verein mitteilte, haben bereits Kapitän Zieba, Laing, Wendler, Binder, Bez, Leibold, De Capua, Weinzierl, Fortino, Kodal, Demut, Benz und Hoxhaj ihre Zusage trotz Unsicherheit der Liga Zugehörigkeit abgegeben. Die weiteren Gespräche sollen bis Ende März abgeschlossen sein.

Teammanager Manfred Kaiser: Die Mannschaft hat einen tollen Charakter, ist jung, entwicklungsfähig und spielt auf einem guten Level. Wir freuen uns, dass der Kader in der neuen Saison, ob in der Bezirksliga oder Landesliga, fast komplett zusammen bleibt. Dazu sollen noch in Absprache mit dem Trainer gezielte Verstärkungen kommen. Hierbei beobachten wir auch im Detail die Entwicklung unserer U19/U23 Spieler.

 

Der FCler goes online!

Der FCler goes online!

Hier im Netz: Der aktuelle FC-ler

(nachlesen, stöbern und informieren...)

Abgänge und Zugänge 1. Mannschaft:

Abgänge:
Dennis Vorbusch (TSV 1899 Benningen)
Lukas Möhle (TSV 1899 Benningen)
Marvin Schnalke (TSV 1899 Benningen)
Patrick Flamm (TSV 1899 Benningen)
Denis Kolak (NK Croatia Bietigheim)
Leon Kraguljac (NK Croatia Bietigheim)
Jerry Kleiss (TSV Köngen)
Nikola Sremac (TV Zazenhausen)
Maximilian Lübbe (Studium)
José Marcias (Karriereende)

Zugänge:
Patrick Demut (07 Ludwigsburg)
Tim Vogel (07 Ludwigsburg)
Timo Binder (07 Ludwigsburg)
Steffen Leibold (07 Ludwigsburg)
Marco Caniglia (Sonnenhof U19)
Nesreddin Kenniche (Hellas Bietigheim)
Konrad Laing (eig. Jugend)
Christian Benz (eig. Jugend)
Lukas Danner (eig. Jugend)
Seyithan Erdogan (eig. Jugend)

Termine

FC Marbach I - TSV Schwieberdingen

 30.04.2017 15:00


1. Mannschaft

Disziplinarische Gründe: FC Marbach verzichtet auf Nicola de Pilla

        von FC Marbach

Fußball-Bezirksligist verzichtet für den Rest der laufenden Saison 2016/17 aus disziplinarischen Gründen auf den 20 jährigen Nachwuchsstürmer Nicola De Pilla.

Marbach. Das gab der Klub nach dem Abschlusstraining bekannt.

"Die gesamte Mannschaft hat ein klar definiertes Saisonziel, das wir alle zusammen konzentriert und mit aller Entschlossenheit verfolgen. Gerade in der aktuellen Situation, in der wir uns eine gute Ausgangsbasis erarbeitet haben, müssen wir alle sehr wachsam sein. Disziplin auf und neben dem Platz ist dabei von zentraler Bedeutung. Mit der verhängten disziplinarischen Maßnahme senden wir dahingehend eine klare Botschaft aus", sagte Trainer Chris Seeber. Einzelheiten nannte Seeber nicht.

Die Marbacher belegen nach 28 Spieltagen mit 2 Punkten Vorsprung zum Tabellendritten Germania Bietigheim den Relegationsplatz. Der Rückstand auf den auf Platz 1 liegenden FV Kornwestheim beträgt drei Punkte.

Weiterlesen...

FC Marbach meldet sich zurück im Titelkampf

        von FC Marbach

Marbacher Zeitung von Andreas Hennings 23.04.2017

Marbach - Mit einem 3:2 (2:1)-Auswärtssieg beim FV Löchgau II hat der Tabellenzweite FC Marbach in der Fußball-Bezirksliga wieder den Kontakt zur Spitze hergestellt. Durch den gleichzeitigen 1:3-Patzer von Tabellenführer SV Kornwestheim beim abstiegsbedrohten TSV Merklingen beträgt der Rückstand des FC nur noch drei Zähler. Ebenso wichtig: Durch den Sieg konnte mit Gegner Löchgau II ein direkter Konkurrent auf sieben Punkte distanziert werden.

Möglich machte das der späte Siegtreffer von FC-Kapitän Kordian Zieba, der den Ball nach einer punktgenauen Freistoß-Flanke von Angelo de Capua per Kopf im Toreck unterbrachte (85.). „Damit haben wir uns für den hohen Aufwand belohnt, den wir gerade in der ersten Halbzeit betrieben haben. Da waren wir richtig gut, diszipliniert und giftig, standen kompakt“, sagte Marbachs Coach Christian Seeber. Doch wo viel Sonnenschein ist, da ist auch Schatten. So auch beim FC Marbach.

Nach den zwei Toren von Nesreddin Kenniche per Picke aus zwölf Metern (20.) – nach feiner Vorarbeit aus dem Mittelfeld von Muhammet Kodal – und von Kapitän Zieba per Strafstoß nach Foul an Kenniche (28.) stellte Marbach bereits früh die Weichen auf Sieg. Doch der Aufstiegsaspirant verpasste es anschließend, mit weiteren Toren die frühzeitige Entscheidung herbeizuführen. Unter anderem erneut Kenniche und Zieba hatten dazu gute Gelegenheiten. „Da müssen wir uns einen Vorsprung erarbeiten und zur Pause 3:0 oder 4:0 führen. Wir waren vor dem Tor aber teils kläglich, haben viele Chancen liegen lassen“, klagte Seeber. Und wie es dann eben so kommt, traf der Gegner kurz vor dem Pausenpfiff in Folge einer Standardsituation zum 1:2-Anschluss (40.).

Im zweiten Durchgang wirkte der Gast aus Marbach dann „lethargisch“, wie es Christian Seeber ausdrückte. „Wir waren nicht ganz da, der letzte Biss hat gefehlt. Irgendwie sind wir nicht in die Pötte gekommen“, kritisierte der Coach. Die logische Folge war der 2:2-Ausgleichstreffer der Löchgauer in der 62. Spielminute. Wie Kordian Zieba beim 2:0 traf auch der Löchgauer Valentin Holoch per Foulelfmeter.

Neutrale Zuschauer konnten sich nun über ein Hin und Her mit Tormöglichkeiten auf beiden Seiten freuen. Das Offensivspiel der Marbacher belebte dabei Angelo de Capua, der nach 72 Minuten eingewechselt wurde. Dank des Kopfballtreffers von Zieba hatte Marbach das Glück dann auf seiner Seite. Ein Sonderlob von Seeber erhielt der 18-jährige Keeper Konrad Laing, der für den veletzten Patrick Demut und den privat verhinderten Dennis Wendler einsprang. „Er hat zuletzt einen riesigen Schritt nach vorne gemacht. Er gibt im Training mit Torwarttrainer Jürgen Liebermann alles. Es ist bemerkenswert, wie souverän er in seinem Alter auftritt.“

FC Marbach: 
Laing – Weinzierl, Eggert, Schreckenberger, Yildirim – Leibold, Heinrich (80. Fees), Zieba, Vogel (72. de Capua) – Kodal – Kenniche (87. Benz).

Weiterlesen...

2. Mannschaft

FC Marbach II - GSV Steinheim

        von Ritter

Kreisliga B Mannschaft Saison 2016/2017
Kreisliga B Mannschaft Saison 2016/2017

T.H. - Der neue FCM 2-Coach José Carneiro bringt zu seinem Debüt an der Seitenlinie drei Punkte zum Saisonstart gegen den GSV Steinheim mit. Obwohl es gegen Ende der Partie nochmals spannend wird, reicht eine durchwachsene Leistung gegen einen unangenehmen Gegner zum Premierendreier.

Weiterlesen...

Jugend

Drittes FC Marbach Jugendfußballcamp

        von Andreas Fest

3. FC Marbach Fussballcamp Juni 2017
3. FC Marbach Fussballcamp Juni 2017

Vom 07. bis 09. Juni 2017 findet täglich von 10:00 bis 16:00 Uhr im HAINBUCH-Stadion (inkl. Solarhalle, Nebenplatz oder Kunstrasenspielfeld) für die F- bis C-Junioren/innen das dritte Fussballcamp in Marbach statt. Nicht nur für die Feldspieler gibt es wieder spannende und tolle Trainingseinheiten, auch das separate Torspielertraining wird erneut angeboten.

Weiterlesen...

26.04.2017

08:03 Uhr

Online:

2

Besucher heute:

7

Besucher gesamt:

71.139

Zugriffe heute:

17

Zugriffe gesamt:

183.251

Besucher pro Tag:

Ø 82

Zählung seit:

 13.12.2014